Facebook Event Post auf Fanpage

Also, eigentlich ist die Sache ein Kinderspiel. Eigentlich. Für mich war es ein Albtraum: Die TYPO3-Extension cal sollte die Events automatisch auch bei Facebook aktualisieren. Die Extension-Programmierung war nicht das Problem (Bei Interesse am Code einfach anschreiben, letztlich nur ein Hook für processDatamapClass). Mein Problem war es  im Namen der Seite auf einer Facebook-Seite zu posten. Facebook Event Post auf Fanpage weiterlesen

Symfony 1.4 Admin Generator – Aktuelles Objekt in Partial

In Symfony 1.3/1.4 lässt sich das aktuelle Objekt in Admin-Generator-Partials nicht mehr nutzen. Zumindest nicht in meinem Projekt, wie es hier in der Doku beschrieben ist. Da ich mit dem Problem nicht alleine zu sein scheine, hier mein Lösungsweg, nach dem ich mir die automatisch generierten Dateien angesehen habe:

Symfony 1.4 Admin Generator – Aktuelles Objekt in Partial weiterlesen

Rückblick Symfony Day 2010 in Köln – Session 5: Framework oder CMS

Gaylord Aulke behandelte in seiner Session das Thema „Framework oder CMS“. Seine Herangehensweise war dabei kein Vergleich auf technischer Ebene. Er ging der Frage nach, wie einem Kunden ein Framework wie z.B. Symfony verkauft werden kann. Auch wenn es etwas holprig los ging, war das Thema und die anschließende Diskussion überaus spannend. Rückblick Symfony Day 2010 in Köln – Session 5: Framework oder CMS weiterlesen

Rückblick Symfony Day 2010 in Köln – Session 2: PHP, symfony and software lifecycles

Die große Neuerung in PHP5.3 sind Namespaces? Na Glückwunsch. Wer braucht HipHop? Gegenfrage: Bist du Facebook? Nein? Dann brauchst du es nicht. PHP is ugly. PHP is inconsistent and the core has no plane. Pierre Joye wusste auf dem Symfony Day zu provozieren und lieferte eine mitreißende Präsentation. Rückblick Symfony Day 2010 in Köln – Session 2: PHP, symfony and software lifecycles weiterlesen

Meine PHP IDE

Eclipse LogoDie Woche ist auf meinem geliebten Smashing Magazine ein Artikel mit einem PHP-IDE Vergleich veröffentlicht worden. Eine vernünftige IDE (Integrated Development Environment oder auch integrierte Entwicklungsumgebung) spart nicht nur Arbeit. Aus meiner Sicht werden dadurch Projekte in gewissen Größenordnungen erst möglich. Beim einarbeiten in z.B. Magento hätte ich mir mit einem herkömmlichen Editor spätestens nach einem Tag die Kugel gegeben. Ok, genug jetzt, darum soll es hier gar nicht gehen: Eine IDE ist ein Muss. Was ich aber hier schon lange mal machen wollte, ist meine Entwicklungsumgebung vorstellen. Meine PHP IDE weiterlesen

TYPO3 und PHP Adventskalender

Hui, ich stehe einfach auf Adventskalender! Es ist zwar bereits das siebte Türchen geöffnet, aber auf zwei Adventskalender möchte ich trotzdem noch kurz hinweisen.

Der Typo3Weblog und die typo3blogger werden jeden Tag ein Türchen mit einem kleinen Typo3-Trick vorstellen. Mal sind es kleine TypoScript-Teile, mal empfehlenswerte Extensions oder auch eine Anleitung zur Typo3-Entrümplung. Letztlich auf jeden Fall eine sehr interessante und kurzweilige Lektüre rund um Typo3. Hier geht es los mit Türchen 1.

Ein extra auf die Beine gestelltes Projekt ist php Advent 2008. Hier werden bis Weihnachten von verschiedenen Gastautoren Beiträge geschrieben. Los geht es mit einem Artikel rund um den Nutzen der PHP-Community. Ein toller Apell an all die Leute die das Rad ständig neu erfinden, anstatt aus Ihrem Kämmerlein zu gehen und gleichgesinnte kennenzulernen… in diesem Sinne, ein schönes Restwochenende!

Symfony – Datum-Bereich anpassen

Mit der Weihnachtszeit steht bei mir die Entwicklung einer größeren Datenbank- Anwendung inklusive Webseite auf dem Plan. Zur Entwicklung dient einmal mehr Symfony als Grundlage. Symfony 1.2 um genau zu sein. Neben der Begeisterung ist damit allerdings auch das ein oder andere Problem verbunden. Was in Symfony 1.0 so funktionierte, funktioniert in Version 1.2 so. Symfony – Datum-Bereich anpassen weiterlesen