Erste Erfahrungen mit Googles Web Starter Kit

Ich habe mich diese Woche etwas eingehender mit dem kürzlich vorgestellten Google Web Starter Kit beschäftigt. Meine letzten Projekte basierten auf dem Yeoman Web app generator. So kannte ich durchaus schon die Vorteile und Sinn und Zweck des Pakets. Also, keine großen Überraschungen, zum Ende war ich aber doch überzeugt. Erste Erfahrungen mit Googles Web Starter Kit weiterlesen

Facebook Event Post auf Fanpage

Also, eigentlich ist die Sache ein Kinderspiel. Eigentlich. Für mich war es ein Albtraum: Die TYPO3-Extension cal sollte die Events automatisch auch bei Facebook aktualisieren. Die Extension-Programmierung war nicht das Problem (Bei Interesse am Code einfach anschreiben, letztlich nur ein Hook für processDatamapClass). Mein Problem war es  im Namen der Seite auf einer Facebook-Seite zu posten. Facebook Event Post auf Fanpage weiterlesen

TYPO3: Calendar Base ke_search Indexer

Da ich im Netz keinen entsprechenden Indexer gefunden habe, hier mal, ohne jegliche Gewährleistung und als reines Beispiel zu verstehen, mein Faceted Search Indexer für die Calendar Base (cal) Extension. Ke_search ist einfach wunderbar einfach zu erweitern. Das Ganze basiert auf der Doku zum erstellen eines eigenen Indexers und unterscheidet sich letztlich nur in der Abfrage. Vielleicht spart es ja jemandem Arbeit. Hier geht es zum T3X Download. Verbesserungsvorschläge sind gerne willkommen!

TYPO3: Notizen zu einer HTML5/Responsive Umsetzung

Im Folgenden möchte ich kurz notieren was mir so bei der letzten TYPO3-Umsetzung in Erinnerung geblieben ist bzw. mir Probleme bereitet hat. Gerade weil ich bei dieser Installation ziemlich viel experimentiert habe, schreibe ich es hier besser hin, bevor ich es vergesse. Vielleicht hilft es ja sogar jemandem weiter bzw. mir jemand weiter. TYPO3: Notizen zu einer HTML5/Responsive Umsetzung weiterlesen

TYPO3: TemplaVoilà a.D.

So langsam gehen mir die Gründe für den Einsatz von TemplaVoilà vollkommen flöten. Zuletzt musste ich eine Seite, die vor langer Zeit auf Basis von TemplaVoilà erstellt wurde, auf Mehrsprachigkeit umstellen. Das Übersetzen der Inhalte war allerdings leider nicht ansatzweise so komfortabe, wie eigentlich von TYPO3 vorgesehen. Kurz entschlossen, entschied ich mich auf Fluid-Templates umzustellen. Das ich dann zwei Tage mit Inhalte kopieren beschäftigt war, ist dabei nur ein Problem der Kurzentschlossenheit.

TYPO3: TemplaVoilà a.D. weiterlesen

Symfony 1.4 Admin Generator – Aktuelles Objekt in Partial

In Symfony 1.3/1.4 lässt sich das aktuelle Objekt in Admin-Generator-Partials nicht mehr nutzen. Zumindest nicht in meinem Projekt, wie es hier in der Doku beschrieben ist. Da ich mit dem Problem nicht alleine zu sein scheine, hier mein Lösungsweg, nach dem ich mir die automatisch generierten Dateien angesehen habe:

Symfony 1.4 Admin Generator – Aktuelles Objekt in Partial weiterlesen

Symfony Day Cologne 2011

Nach meinem ersten Mal symfony Day im letzten Jahr, ging es auch in diesem Jahr wieder nach Köln, um zu sehen was sich in der Symfony-Community tut. Wo ich im letzten Jahr noch gleich mit mehreren Symfony1-Projekten am arbeiten war, hat sich seit dem bei mir leider keine Gelegenheit mehr für ein neues Projekt auf Symfony-Basis ergeben.

In letzter Zeit war immer TYPO3 das mittel der Wahl und meine praktischen Erfahrungen im Bezug auf Symfony2 damit leider gleich Null. Um so mehr ging es mir in diesem Jahr mehr um Inspiration. Denn in Sachen modernen Programmierparadigmen ist und bleibt Symfony aus meiner Sicht ein Musterstück. Symfony Day Cologne 2011 weiterlesen

T3CON11: Dies & Das

Im Folgenden möchte ich noch kurz meine Gedanken zu ein paar anderen Vorträgen festhalten, bevor sich das Thema T3CON11 hier noch bis ins Jahr 2012 weiterzieht. Das ich diese Vorträge nur kurz anreiße, liegt nicht daran das ich sie für weniger sehenswert halte, sondern das mir persönlich dazu einfach wenig im Kopf rum schwirrt, das noch gebannt werden muss. T3CON11: Dies & Das weiterlesen