TYPO3 tx_powermail Caching

Auf jeder Seite ein Formular zur Newsletter-Anmeldung einbinden, inkl. Double Opt-In? Mit powermail gar kein Problem. Nur bedeutet das, in der Basiskonfiguration, dass die Seite durch ein USER_INT nicht mehr gecached werden kann. Aber auch das ist schnell gelöst.

Zugegeben, wenn man weiß wo. Beim letzten Mal habe ich einen Workaround gewählt und das Formular rein statisch eingebunden. Dieses Mal wollte ich mich damit aber nicht abfinden und habe mich auf die Suche gegeben.

In der Doku habe ich nichts zum Thema Caching gefunden und auch Google wollte mir so gar nicht helfen. Im Quelltext der Extension erregte der Parameter „enableCaching“ in der Datei „ext_conf_template.txt“ aber meinen Aufmerksamkeit. Default auf 0 und macht genau das was ich brauche:

With this setting, you can enable the caching of the form view, what speeds up sites with powermail forms in the frontend. On the other hand there is no more form prefilling – even with confirmation pages and previous-buttons. Enable this only if you know, what your are doing.

Tja, überall gesucht, aber nicht an dieExtension Konfiguration gedacht. Also, über den Extension-Manager die Konfiguration von powermail aufgerufen. „basic.enableCaching“ aktiviert und die Seite ist gleich um ein zigfaches schneller.

Es kann so einfach sein, man muss nur erst mal drauf kommen.

2 thoughts on “TYPO3 tx_powermail Caching”

    1. Danke für den Link! An der Stelle habe ich natürlich gar nicht gesucht. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. Danke auch für die super Extension!

Kommentare sind geschlossen.